Brachypelma auratum

Brachypelma.de

Brachypelma auratum

Die Brachypelma auratum weibchen erreichen eine Körperlänge von 8,0 cm und ist der Brachypelma smithi sehr ähnlich. Vor 1992 wurde sie als Unterart mit dem Trivialnamen "Hochlandsmithi" bezeichnet, bis sie 1992 von Günter Schmidt als eigene Art der Gattung aufgenommen wurde. Sie verfügt durch den robusten und starken Körperbau, was die gute Anpassungsfähigkeit dieser Art erklärt. Die Art gilt als wenig aggressiv.

Lebensraum

Brachypelma auratum lebt meist im Hochland und felsigen Bergwäldern, die in bis zu 1200 Meter Höhe liegen. Dabei werden jedoch eher Gebiete mit trockenerem Klima aufgesucht. Die Art errichtet bzw. baut unterirdische Wohnhöhlen aus, in denen sie sich zu Ruhepausen zurückziehen. Die Tunnelsysteme gleichen kurzen Wohnröhren und während der Regenzeit kann man beobachten, dass die Tunnel und Erdbauten durch starke Überflutungen verlassen und aufgegeben werden.

Herkunft

Die Art Brachypelma auratum ist beheimated in: Mexiko, Michoacan, Colimas, Jalisco und Guerrero.

Zur Karte

Merkmale

Die Tochanter (Oberschenkel) sind schwarz, Knie dunkelorange bis braun, der Unterteil der Beine ist dunkelorange und dunkelbraun/schwarz unterteilt. Der Oberkörper (Carpax) ist dunkelbraun/schwarz mit einer helleren bräunlichen / beigen Randfärbung, der Hinterleib (Opisthosoma) ist schwarz und mit bräunlichen Setae (Leithaaren) bewachsen. Die Färbung und das Aussehen gleicht dem der Brachypelma smithi, wobei insgesamt dunklere Farbtöne vorkommen. Die Knie (Patellen) besitzen eine rote Zeichnung (Umgangssprachlich wird sie auch "Flame Knee" - "Flammenknie" genannt).

Verhalten

Diese Art gehört zu den Bombardierspinnen, da sie bei Bedrohung Brennhaare vom Hinterleib auf Feinde abwerfen können.

Bilder

  • Trivialname Rotbeinvogelspinne
  • Erstbeschreibung Schmidt, 1992
  • Luftfeuchtigkeit 61 bis 75%
  • Temperatur Tag 25 bis 29°C
  • Temperatur Nacht 20 bis 24°C
  • Körperlänge bis 8 cm
  • Lebenserwartung bis 30 Jahre
  • Lebenserwartung 3-6
  • Lebenserwartung 26-30
  • Artenschutz WA II
  • World Spider Catalog Link

Systematik

  • Klasse Spinnentiere
  • Klasse Latein Arachnida
  • Ordnung Webspinnen
  • Ordnung Latein Araneae
  • Unterordnung Vogelspinnenartige
  • Unterordnung Latein Mygalomorphae
  • Familie Vogelspinnen
  • Familie Latein Theraphosidae
  • Unterfamilie Theraphosinae
  • Unterfamilie Latein Theraphosinae
  • Gattung Brachypelma
  • Gattung Latein Brachypelma
  • Stamm Gliederfüßer
  • Stamm Latein Arthropoda
  • Unterstamm Kieferklauenträger
  • Unterstamm Latein Chelicerata
  • Gruppe Emilia
Folgt uns:

Weitere Arten